Skip to main content

Sternzeichen Jungfrau: 5+3 Tipps für Partnersuche & Karriere

Sternzeichen Jungfrau

Zielstrebigkeit und Zuverlässigkeit – diese Charaktereigenschaften machen die typische Jungfrau aus. Hier erfährst du alles über das Sternzeichen Jungfrau. Außerdem geben wir Tipps für Partnersuche und Karriere und verraten, wie sich Jungfrau-Frauen und Jungfrau-Männer typischerweise verhalten.

Bist du zwischen dem 24. August und dem 23. September geboren, ist dein Sternzeichen die Jungfrau. Sie steht im Tierkreis an sechster Stelle. Insgesamt gibt es zwölf verschiedene Sternzeichen. Alle haben auch einen lateinischen Namen. Bei der Jungfrau lautet dieser Name Virgo. Der Geburtstag von Jungfrauen liegt am Ende des Sommers.

Jedem einzelnen Sternzeichen sind bestimmte Glückszahlen, Glückstage, ein Element, ein Planet und eine Farbe zugeordnet.

Für das Sternzeichen Jungfrau gilt Folgendes:

Glückszahl: Fünf
Glückstag: Mittwoch
Element: Erde
Planet: Merkur
Farbe: Violett

Charaktereigenschaften der Jungfrau

Jungfrauen sind Organisationstalente

Zielstrebigkeit und Zuverlässigkeit sind nur zwei der zahlreichen Charaktereigenschaften, die das Sternzeichen der Jungfrau ausmachen. Auf einige Personen, die innerhalb des Sternzeichens geboren sind, treffen fast alle typischen Eigenschaften zu. Andere Menschen sind keine klassischen Jungfrauen. Sie können sich nicht mit allen Charaktereigenschaften identifizieren. Wir geben hier eine Auswahl der häufigsten Stärken und Schwächen des Tierkreiszeichens Jungfrau.

Stärken von Jungfrauen

Eine typische Jungfrau hat viele Stärken, die ihr dabei helfen, das Leben ruhig und erfolgreich zu meistern. Hier erfährst du welche positiven Charaktereigenschaften das Sternzeichen der Jungfrau besonders ausmachen.

Jungfrauen sind zuverlässig

Jungfrauen sind integer und stehen zu ihrem Wort. Auf eine Jungfrau kannst du dich immer verlassen. Diese Verlässlichkeit und Integrität macht Jungfrauen nicht nur vertrauenswürdig, sondern auch glaubwürdig. Versprechen sie bei einem Umzug zu helfen, können sich ihre Freunde darauf verlassen, dass die Jungfrau auch wirklich kommt. Diese Charaktereigenschaft sorgt dafür, dass ihre Mitmenschen der Jungfrau vertrauen. Sie vermittelt ihnen ein Gefühl der Sicherheit und ist für andere da, wenn sie gebraucht wird. Ist ein Bekannter traurig oder einsam, hat die Jungfrau immer ein offenes Ohr und stellt ihre eigenen Bedürfnisse erstmal zurück. Vertraust du einer Jungfrau ein Geheimnis an, kannst du davon ausgehen, dass sie es nicht weitererzählt.

Jungfrauen sind Organisationstalente

Jungfrauen brauchen Sicherheit und planen daher gut und gerne in die Zukunft. Dazu entwickeln sie unterschiedliche Techniken, um im schnelllebigen Alltag nicht die Übersicht zu verlieren. Besonders gut eignen sich To-Do-Listen, auf denen alles notiert wird, was noch zu erledigen ist. Auch für ihre Freunde und Bekannten übernimmt die Jungfrau gerne organisatorische Tätigkeiten.

Jungfrauen sind zielstrebig

Was die Jungfrau sich vornimmt, setzt sie in die Tat um. Nachdem sie für sich ein klares Ziel formuliert hat, schafft sie die perfekten Bedingungen, um es zu erreichen. Dabei hilft ihr eine genaue Planung und die Tatsache, dass sie sich selbst und anderen Menschen gegenüber zu ihrem Wort steht. Die Jungfrau glaubt an sich und ihre Fähigkeiten. Zweifel lässt sie nur selten aufkommen. Diese positive Grundeinstellung hilft ihr dabei, ihre Ziele zu erreichen.

Schwächen von Jungfrauen

Jungfrauen sind ängstlich

Die vielen Stärken der Jungfrau bringen hin und wieder auch negative Aspekte mit sich. Zusätzlich gibt es weitere Schwächen, an denen du unbedingt arbeiten solltest, wenn sie auf dich zutreffen. Ansonsten bereiten sie dir in bestimmten Situationen womöglich Probleme. Hier erfährst du, welche Charaktereigenschaften das sind und wann sie negative Auswirkungen haben.

Jungfrauen sind kleinlich

Leihst du einer Jungfrau Geld, kannst du dich darauf verlassen, dass sie dir den Betrag ganz genau zurück gibt. Andersherum achtet die Jungfrau aber auch penibel genau darauf, dass sie bekommt, was sie dir geliehen hat. Tipps zum Geld sparen gibt es hier.

So verhält sich die Jungfrau nicht nur in Sachen Geld, sondern generell. Sie achtet genau darauf, dass sie bei niemandem in der Schuld steht. Allerdings engagiert sie sich auch nur für andere, wenn sie dafür etwas zurückbekommt und lässt sich nicht ausnutzen. Aufgrund dieser Charaktereigenschaft passieren der Jungfrau zwar wenige Fehler. Sie wirkt aber auch geizig und verliert oft das große Ganze aus dem Blick, wenn sie sich zu sehr über kleine Details aufregt.

Jungfrauen sind perfektionistisch

Fehler machen Jungfrauen nicht besonders gerne. Ganz im Gegenteil, sie versuchen alles so perfekt wie möglich zu machen. Dabei erwarten sie sehr viel von sich selbst. Immer wieder versuchen sie, das Beste aus sich herauszuholen und setzen sich so selbst unter Druck. Klappt einmal etwas nicht so wie geplant oder ist das Zeitmanagement falsch, ist die Jungfrau schnell gestresst und bekommt schlechte Laune.

Tipp: Erkennst du dich in dieser Beschreibung wieder, musst du unbedingt darauf achten, dass dein Perfektionismus nicht ins Krankhafte umschlägt und sich womöglich zu einer Zwangsstörung entwickelt. Gerade wenn du von anderen Menschen auf deinen übertriebenen Perfektionismus hingewiesen wirst, solltest du unbedingt etwas dagegen tun. Ansonsten wirkt sich dein Verhalten nicht nur auf deine Gesundheit, sondern auch auf dein Selbstbewusstsein aus.

Jungfrauen sind ängstlich

Unbekannte Situationen machen Jungfrauen Angst. Das liegt vielleicht auch daran, dass sie Angst haben, zu scheitern und eine Situation nicht perfekt zu meistern. Lieber gehen sie altbekannte Wege und nutzen Methoden, die sich in der Vergangenheit schon bewährt haben. Bei ihrer Vorliebe für Planung und Organisation bleiben sowieso nicht viele Gelegenheiten, in denen etwas Unvorhergesehenes passieren könnte.

Tipp: Hab Vertrauen in deine Fähigkeiten und gehe auch mal ein Risiko ein. Wenn du deine Komfortzone verlassen hast, bist du vielleicht im ersten Moment unsicher, merkst aber schon bald, welche ungeahnten Möglichkeiten sich auftun.

Jungfrau-Frauen

Aufgrund ihrer Verlässlichkeit und Hilfsbereitschaft hat die Jungfrau-Frau einen großen Freundeskreis. Ihre Freunde vertrauen ihr Geheimnisse an, weil sie wissen, dass niemand davon erfahren wird. Ist eine Party oder ein Kindergeburtstag zu organisieren, springt die Jungfrau gerne ein, backt Kuchen und bastelt Dekorationen. Ihr Engagement ist vielleicht auch so groß, weil sie gerne genau weiß, wie eine Veranstaltung abläuft. Eine solche Sicherheit ist ihr sowohl im privaten als auch im beruflichen Alltag sehr wichtig.

Jungfrau-Männer

Das Weltbild des Jungfrau-Mannes ist nicht besonders modern. Er strebt ein traditionelles Familienbild an und baut sowohl im privaten als auch im beruflichen Alltag auf Sicherheit. Alle anfallenden Aufgaben erledigt der Jungfrau-Mann gleichmäßig und konstant. Dabei analysiert er gerne die Abläufe seines Lebens, um potenzielle Fehler und Stolpersteine frühzeitig ausfindig zu machen. Ist ein noch so kleiner Fehler gefunden, behebt ihn der Jungfrau-Mann, bevor es zu spät ist. Mit diesem kleinlichen Verhalten macht er sich aber auch mal unbeliebt bei seinen Mitmenschen. Nicht jeder hält dem kritischen Blick des Jungfrau-Mannes Stand.

Sternzeichen Jungfrau in der Liebe

Sternzeichen Jungfrau in der Liebe

Jungfrauen sind generell zurückhaltend und in Sachen Liebe etwas verklemmt. Sie lassen sich nur selten auf spontane Aktionen ein und leben ihre Fantasie meistens nicht aus. Realismus liegt ihnen mehr, frei nach dem Motto: Träume sind Träume. Mit diesem Verhalten vermeiden sie die ein oder andere Enttäuschung.

Jungfrauen wünschen sich einen Partner, der sie im Alltag unterstützt und mit ihnen durch dick und dünn geht. Auch wenn einmal etwas schiefläuft, möchten sie sich auf ihren Partner verlassen können und sich bei ihm Rat holen. Zuverlässigkeit und Geduld ist ihnen auf lange Sicht wichtiger als Romantik und Leidenschaft.

Diese Partner passen zum Sternzeichen Jungfrau

Aufgrund ihrer Ordnungsliebe und dem Verlangen nach Sicherheit, passt ein risikobereiter Partner nicht gut zur Jungfrau. Viel eher eignet sich ein Sternzeichen, dass ebenfalls gerne plant, wie der Stier. Stiere haben mehr Mut als Jungfrauen und übertragen diese Eigenschaft in einer Beziehung schon nach kurzer Zeit auf ihren Partner. Dann wächst die Jungfrau über sich hinaus und erlebt Dinge, die sie nie für möglich gehalten hätte. Auch mit dem Krebs harmoniert die Jungfrau gut. Beide Sternzeichen mögen es aufgeräumt und verbringen gerne Zeit zu zweit oder mit der Familie.

Mit Widdern gestaltet sich eine Beziehung als schwieriger. Zwar ist die Jungfrau zu Beginn von der Entschlossenheit und Zielstrebigkeit des Widders beeindruckt, merkt aber schnell wie unordentlich und leicht reizbar der Widder ist. Mit diesem Verhalten kommt die Jungfrau auf Dauer nicht klar.

So eroberst du eine Jungfrau

So eroberst du eine Jungfrau

Willst du eine Jungfrau erobern, solltest du den ersten Schritt machen, denn sie ist zurückhaltend. Lieber beobachtet sie aus der Ferne und macht sich vorab ein genaues Bild. Dabei fallen ihr auch schnell Schwächen auf. Lass dich vom kritischen Blick der Jungfrau nicht aus der Ruhe bringen, sondern geh offen auf sie zu und sprich sie an. Vielleicht braucht sie ein bisschen, um ins Flirten zu kommen, aber schon nach kurzer Zeit findet sie Spaß daran und lernt dich gerne besser kennen. Besonders leidenschaftlich und romantisch sind Jungfrauen allerdings nicht. Eher punktest du mit einer intelligenten Geschichte und einer positiven Grundeinstellung. Tolle Anmachsprüche für mehr Erfolg beim Flirten findest du hier.

So wirst du mit einer Jungfrau glücklich

Jungfrauen sind treu. Dieses Verhalten erwarten sie auch von ihrem Partner. Auf Experimente in der Beziehung lässt sich die Jungfrau nicht so gerne ein. Sie braucht Sicherheit und Beständigkeit. Gegen eine Hochzeit mit anschließenden Flitterwochen hat sie bestimmt nichts einzuwenden, gegen einen One-Night-Stand dagegen schon.

Tipp: Stört dich etwas an eurer Beziehung, sagst du deinem Jungfrau-Partner lieber geradeheraus, wo das Problem liegt. Jungfrauen können mit Kritik umgehen, solange sie angebracht ist und respektvoll übermittelt wird. Im gemeinsamen Gespräch findet ihr sicher eine Lösung und könnt die Verstimmung aus der Welt schaffen, bevor sich ein Streit entwickelt.

So meisterst du den Alltag mit einer Jungfrau

Die Jungfrau hat gerne geregelte Verhältnisse. Möchtest du sie doch einmal überraschen, deutest du am besten etwas an, damit sie nicht völlig überrumpelt ist. Planst du zum Beispiel einen Segelausflug oder einen gemeinsamen Wochenendtrip ins Ausland, musst du deinem Partner vorher ankündigen, dass er sich an diesem Wochenende nichts vornehmen darf. Was dann an den freien Tagen genau passiert, verrätst du natürlich nicht. Machst du zu spontan Pläne, hat dein Jungfrau-Partner wahrscheinlich schon etwas anderes vor. Seine Pläne ändert er nicht gerne. Womöglich endet das Wochenende dann in einem Konflikt zwischen euch beiden.

Tipps für das Sexleben mit einer Jungfrau

Im Bett kann die Jungfrau auch mal leidenschaftlich sein. Ihren Gefühlen lässt sie aber nur freien Lauf, wenn sie genug Vertrauen zu ihrem Partner hat. Außerdem mag sie auch beim Sex Ordnung und Struktur. Sie braucht ein bisschen Zeit, um ihren Partner und seine Vorlieben kennenzulernen. Am Anfang ist sie noch zaghaft und zurückhaltend. Weiß sie dann Bescheid, geht sie gerne auf Vorlieben ein und probiert auch selbst Neues aus.

Tipp: Ermutige deinen Jungfrau-Partner seine Emotionen zu zeigen und lass ihn sofort wissen, was dir gefällt und was nicht. Dann werdet ihr mit Sicherheit großen Spaß miteinander haben.

Sternzeichen Jungfrau im Beruf

Sternzeichen Jungfrau im Beruf

Im Beruf sind Jungfrauen ehrgeizig und arbeiten gerne hart für einen guten Lohn. Sie haben Selbstdisziplin und setzen sich beharrlich gegen ihre Konkurrenz durch. Nicht selten erreichen sie so das obere Ende der Karriereleiter. Kritik nimmt die Jungfrau gerne an, solange diese konstruktiv ist und zu einer Leistungssteigerung führt. Fühlt sie sich ungerecht behandelt oder zu schlecht bezahlt, hat sie kein Problem damit, das Handtuch zu werfen. In einem solchen Fall gibt sie ohne zu zögern Projekte auf, an denen sie vorher noch mit Herzblut gearbeitet hat.

Diese Berufe passen zum Sternzeichen Jungfrau

Sicherheit und Beständigkeit sind der Jungfrau wichtig. Daher eignen sich Berufe mit einer klaren Struktur, festgelegten Arbeitszeiten und Aufgaben besonders für Jungfrauen. Mit einer freiberuflichen Tätigkeit wären sie über kurz oder lang wahrscheinlich nicht glücklich, denn das bringt Veränderungen mit sich. Freiberufler müssen sich immer wieder anpassen und haben in den meisten Fällen keine Chance einen beständigen Alltag zu entwickeln.

Risiken geht die Jungfrau auch im Arbeitsalltag nicht gerne ein. Sie übernimmt zwar Verantwortung und bewirbt sich gerne auf leitende Positionen, aber nur wenn sie sich sicher sein kann, dass sich in der Übergangsphase keine Finanzierungsprobleme ergeben.

Diese Stärken helfen Jungfrauen im Berufsleben

Auf Grund ihres Perfektionismus und ihrer Gewissenhaftigkeit finden sich Jungfrauen an neuen Arbeitsplätzen schnell zurecht. Sie machen wenige Fehler und schließen eine Aufgabe erst dann ab, wenn sie selbst voll und ganz damit zufrieden sind. Das führt nicht selten dazu, dass ihnen schnell wichtige Aufgaben übertragen werden. Ihre Vorgesetzten wissen, dass auf die Jungfrau Verlass ist.

Mit diesen Problemen haben Jungfrauen im Berufsleben zu kämpfen

Jungfrauen haben Angst vor Fehlern

Der Perfektionismus der Jungfrau ist gleichzeitig eine Stärke und eine Schwäche. Er führt nämlich immer wieder dazu, dass die Jungfrau sich in bestimmte Dinge verbeißt und sich viel zu lange mit der Suche nach einer Lösung für ein bestimmtes Problem aufhält.

Tipp: Erkennst du dich in dieser Beschreibung wieder, fragst du beim nächsten Mal am besten deinen Vorgesetzten um Rat. Er kann abschätzen, ob es sich lohnt weiter an einem bestimmten Problem zu arbeiten. Hin und wieder macht es mehr Sinn ein Projekt aufzugeben, als zu viel Zeit mit der Suche nach einer Lösung zu vergeuden. Gerade dann, wenn es keinen perfekten Weg gibt. Gestehe dir selbst auch mal einen Fehler ein. In den meisten Fällen handelt es sich um eine Kleinigkeit, über die du schnell hinweg bist.

10 votes, average: 4,50 out of 510 votes, average: 4,50 out of 510 votes, average: 4,50 out of 510 votes, average: 4,50 out of 510 votes, average: 4,50 out of 5 (10 votes, average: 4,50 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...