Skip to main content

LoveScout24: Erfahrungen, 3 Dos & 3 Don’ts zur Nutzung

Alles Wissenswerte über LoveScout24

LoveScout24, unter Mitgliedern häufig auch nur “LoveScout”, ist die größte Singlebörse Deutschlands. In Rubriken eingeteilt finden sich dort sowohl seriöse Singles auf der Suche nach Liebe und Partnerschaft als auch Singles auf der Suche nach Abenteuern. Wir haben uns das Dating-Portal genauer angesehen und Fakten, Erfahrungen sowie Dos und Don’ts zur Nutzung für dich.

Wir verraten dir alles über LoveScout24: Erfahre die wichtigsten Fakten zur Erfolgsquote, den Funktionen, Kosten, Mitgliedern und ihren Erfahrungen, wie du dich anmeldest, wie du kündigen kannst und welche wichtigen Dos und Don’ts du kennen solltest, bevor du mit der Partnersuche auf LoveScout anfängst.

LoveScout24: Die größte Singlebörse Deutschlands

LoveScout24 ist ein im Jahr 2000 gegründetes Online-Dating-Portal mit Sitz in München, das von der FriendScout24 GmbH betrieben wird. Es gehört seit 2014 zur Meetic Group, einem internationalen Unternehmen, das auf den Dating-Service für Singles ausgerichtet ist, die eine feste Beziehung suchen. LoveScout24 hat europaweit über 24 Millionen registrierte Nutzer. In Deutschland sind es sechs Millionen aktive Mitglieder. Damit ist die Singlebörse die reichweitenstärkste in Deutschland.

Laut eigener Aussage gibt es bereits über eine Million Paare, die sich über das Portal gefunden haben. Zudem hat es dem Deutschland-Test zufolge den besten Kundenservice, die höchste Seriosität und ein top Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Folgenden erfährst du alles, was du über die Online-Singlebörse wissen musst.

Namensänderung: Aus FriendScout24 wurde LoveScout24

Aus Friendscout24 wurde LoveScout24

Im Jahr 2016 änderte sich der Name des Portals FriendScout24 offiziell in LoveScout24. Das hatte laut eigenen Angaben den Grund, dass die Nutzer einen falschen Eindruck der Plattform bekommen könnten. FriendScout24 erweckte den Eindruck einer Plattform für Freundesuche, hatte sich aber immer mehr zu einer Dating-Plattform entwickelt.

Auch das Unternehmen selbst betrachtet sich als Singlebörse für Beziehungssuchende. Um das deutlich zu machen, nannte es sich in LoveScout24 um. Die 24 steht hierbei für 24 Stunden: die permanente Verfügbarkeit des Online-Portals. Unter Nutzern hat sich mittlerweile die Abkürzung “LoveScout” etabliert.

Die Mitglieder bei LoveScout

Europaweit hat LoveScout über 24 Millionen Mitglieder. In Deutschland sind es sechs Millionen aktive Mitglieder und eine Million aktive Nutzer wöchentlich. Das Geschlechterverhältnis liegt bei etwa 43 Prozent Männern zu 57 Prozent Frauen. Die Mitglieder sind zwischen 18 und 55 Jahren alt, das Durchschnittsalter bei Männern beträgt 37,5 Jahre und bei Frauen 34,7 Jahre. Es gibt rund zehn Prozent Akademiker und es herrscht ein freundlicher Umgang unter den Mitgliedern.

Die meisten Mitglieder melden sich bei LoveScout an, um zu chatten, zu flirten und einen Partner zu finden. Allerdings gibt es auch eine Rubrik namens Secret, auf der Nutzer etwas Lockeres oder ein Abenteuer suchen. Dazu erfährst du mehr im entsprechenden Kapitel. Im Vergleich zu Singlebörsen wie Elitepartner oder Parship sucht das Klientel also nicht unbedingt zum Großteil feste Beziehungen, stellt aber eine gute Mischung dar. Zudem können sich diejenigen im Secret-Bereich separieren, die keinesfalls eine Beziehung suchen.

Service und Funktionen von LoveScout24

Als die reichweitenstärkste Singlebörse, bietet LoveScout24 einen besonderen Mehrwert für die Nutzer: eine sehr große Auswahl. Natürlich unterscheiden sich die Suchergebnisse je nachdem, wo du wohnst und wie weit du deinen Radius einstellst. Dennoch ist die Chance auf Kontakte recht hoch, wenn du Eigeninitiative ergreifst.

Service und Funktionen von LoveScout24

Nachdem du dich registriert hast, gibst du dein Pseudonym an und bearbeitest dein Profil. Dazu beantwortest du Fragen über dich, zum Beispiel zu deinem Geburtsdatum, Beruf oder Aussehen und kannst einen beschreibenden Freitext über dich eingeben. Außerdem kannst du später noch bis zu vier weitere Freitexte eingeben. Als Premium-Mitglied kannst du auch einen Persönlichkeitstest machen und auf dich abgestimmte Vorschläge erhalten. Plane für die Anmeldung etwa 20 bis 30 Minuten ein.

Andere Singles kannst du über die Schnellsuche oder die detaillierte Suche finden. Bei der Schnellsuche werden Geschlecht, Alter, Postleitzahl und Wohnland eingegeben, bei der detaillierten Suche kannst du außerdem Angaben zum Aussehen, Bildungs- und Familienstand sowie zum Lebensstil machen. Die Kontaktaufnahme funktioniert über ein Lächeln (Smile), vorgefertigte Flirtkontakte oder Chatnachrichten. Außerdem kannst du unter dem Hashtag #LoveYourImperfection nach einer Person mit kleinen Eigenheiten suchen.

Im Folgenden erfährst du alles über die Unterschiede zwischen kostenlosen Funktionen für reguläre Mitglieder und die kostenpflichtigen Funktionen für Premium Mitglieder. Außerdem gibt es bei LoveScout drei weitere Pakete, die du dazu buchen kannst.

Kostenlose FunktionenKostenpflichtige Funktionen

  • Registrierung

  • Profilerstellung

  • Date-Roulette spielen

  • Eingeschränkter Persönlichkeitstest

  • Suchfilter einstellen, Profile und Empfehlungen inklusive Fotos ansehen

  • Lächeln verschicken und Nachrichten senden

  • Nachrichten von Connect-Mitgliedern lesen

  • Zugriff auf den Event-Kalender


  • Nachrichten uneingeschränkt lesen und verschicken

  • Persönlichkeitstest machen und entsprechende Partnervorschläge erhalten

  • Einsicht in die Liste “Wer mich treffen will”

  • Sehen, wer ein Lächeln geschickt hat

  • Sehen, wer dein Profil besucht hat

  • Alle Mitglieder kontaktieren

  • Anonymer Modus zum Besuchen anderer Profile

Kosten für LoveScout24

Nutzer unter 30 Jahren erhalten 50 Prozent Rabatt auf ein Premium-Abonnement. Das liegt daran, dass die Mitglieder auf LoveScout24 tendenziell eher über 30 sind und die Betreiber die Quote der jüngeren Mitglieder gern anheben wollen. Insbesondere ein Abo für einen Monat à 19,99 Euro kann sich für Jüngere zum Schnuppern also sehr lohnen.

Das Basis-Abo bietet die oben genannten Funktionen mit der Begrenzung auf zehn neue Mitglieder, die du täglich anschreiben kannst. Mit einem Medium-Abo kannst du 25 Mitglieder pro Tag anschreiben und dir zusätzlich einen Sonderpreis für Single-Events sichern. Mit dem unbegrenzten Premium-Abo kannst du alle bisher genannten Vorteile in Anspruch nehmen, völlig unbegrenzt Nachrichten senden und die Plattform zusätzlich werbefrei nutzen.

Die Kosten für LoveScout24

Zu einer Premium-Mitgliedschaft können die Pakete “Select” und “Connect” dazu gebucht werden. Mit Connect wird deine Kontaktwahrscheinlichkeit erhöht, indem dich auch reguläre Mitglieder ohne Premium-Account anschreiben können. Außerdem wirst du neuen Mitgliedern bevorzugt vorgestellt. Der Connect-Service kostet 9,99 Euro im Monat und lässt sich auch ohne Premium-Account einfach buchen.

Die Select-Funktion ermöglicht es dir, selbst zu entscheiden, wer dich anschreiben darf. Sie kostet 6,99 Euro im Monat. Beide Funktionen zusammen, also Select und Connect kosten 14,99 Euro im Monat. Es gibt zudem die Möglichkeit, diese Funktionen zu deinem Premium-Account dazu zu buchen. Hier alle Kosten im Überblick:

LaufzeitKosten im MonatGesamtbetrag
Premium für unter 30-Jährige
1 Monat19,99 Euro19,99 Euro
3 Monate14,99 Euro44,97 Euro
6 Monate12,49 Euro74,94 Euro
12 Monate9,99 Euro119,88 Euro
Premium Basis für über 30-Jährige
1 Monat39,99 Euro39,99 Euro
3 Monate29,99 Euro89,97 Euro
6 Monate24,99 Euro149,94 Euro
12 Monate19,99 Euro239,88 Euro
Premium Medium für über 30-Jährige
1 Monat42,99 Euro42,99 Euro
3 Monate32,99 Euro98,97 Euro
6 Monate27,99 Euro167,94 Euro
12 Monate22,99 Euro275,88 Euro
Premium unbegrenzt für über 30-Jährige
1 Monat44,99 Euro44,99 Euro
3 Monate34,99 Euro104,97 Euro
6 Monate29,99 Euro179,94 Euro
12 Monate24,99 Euro299,988 Euro

Erfahrungen von Mitgliedern

Die Erfahrungen mit LoveScout24 können sowohl positiv als auch negativ sein. Das ist ganz davon abhängig, wie gut du dich informierst und wie engagiert du bist, einen Partner zu finden. Nutzer berichten zum Beispiel von seriösen Profilen und viel Auswahl, aber auch von manchen Nutzern, die ihr Profil nicht richtig ausfüllen und als Freitext zur Selbstbeschreibung nur ein paar Sätze eingeben.

Erfahrungen von LoveScout-Mitgliedern

Zudem wundern sich Mitglieder immer wieder darüber, dass ein Abonnement nötig ist, um mit anderen Singles unbegrenzt schreiben zu können – abgesehen von den Connect-Mitgliedern, die sowohl mit Premium-Accounts als auch mit gewöhnlichen Accounts chatten können. LoveScout ist keine kostenlose Singlebörse, sondern bietet eine Dienstleistung an und erhöht so die Chance auf echte Profile, geeignete Partnervorschläge und seriöse Mitglieder, die es ernst meinen.

Die Abo-Laufzeit an sich sorgt ebenfalls häufiger für Verwirrung. Hier versuchen Nutzer immer wieder ihre Abos früher zu kündigen, wenn sie den Service von LoveScout nicht mehr nutzen möchten. Allerdings ist es bei fast alles Abonnements so, dass es eine Mindestlaufzeit gibt und vor ihrem Ablauf kein Austreten möglich ist. Der Schlüssel ist hier, dich vorher gründlich zu informieren, um Überraschungen zu vermeiden.

So oder so ist der Erfolg bei LoveScout von deiner Eigeninitiative abhängig. Wer sich ohne Premium-Account anmeldet und auf Nachrichten wartet, kann nicht auf ein Wunder hoffen. Außerdem wichtig ist eine ansprechende Profilbeschreibung und ein Foto. Mehr dazu findest du in unseren Dos zur Nutzung von LoveScout24. Im Folgenden findest du alle positiven und negativen Erfahrungen mit LoveScout24.

Positiv:Negativ:

  • Seriösere Profile als bei kostenlosen Singlebörsen

  • Weniger Betrüger oder Fake-Profile als bei anderen Singlebörsen durch kostenpflichtiges Chatten

  • Separate Suche nach Abenteuern im Secret-Bereich

  • Eignet sich dank 200.000 homosexueller Mitglieder auch als Gay-Singlebörse

  • Schnupper-Monat eignet sich für Einsteiger, die sich nicht langfristig einem Abo verpflichten wollen


  • Bisexuelle müssen sich für Frau oder Mann entscheiden, es gibt keine Auswahl für beide Geschlechter

  • Viel Werbung in der kostenlosen Version

  • Keine Möglichkeit ein Abonnement früher als gebucht zu kündigen

  • Einige Nutzer geben sich keine Mühe, ihre Profiltexte ansprechend auszufüllen

  • Likes können nicht zurückgenommen werden

Suche nach Abenteuern im Secret-Bereich

Wenn du bereits Mitglied bei LoveScout bist, kannst du dich nach dem Einloggen unter dem Reiter “Abenteuer” für Secret registrieren. Dein Geschlecht, das Alter und deine E-Mail-Adresse werden aus deinem LoveScout-Profil auf dein Secret-Profil übertragen. Dein Pseudonym kannst du ebenfalls übernehmen oder ein neues wählen. Das Geschlecht des gesuchten Singles kannst du ebenfalls verändern. Außerdem beantwortest du Fragen zu deinem Erotiktypen, zu dir und deinen Ansprüchen an deinen potentiellen Abenteuer-Kontakt.

LoveScout24 kündigen

LoveScout24 kündigen

Wenn du deine Premium-Mitgliedschaft bei LoveScout kündigen möchtest, bewege die Maus zu deinem Anmeldenamen und wähle “Einstellungen” aus. Klicke dann auf “Premium-Mitgliedschaft” und auf den Reiter “Verwaltung”. Aktiviere den Link “Zur Verwaltung Ihrer Premium-Mitgliedschaft, hier klicken”. Gib deine E-Mail-Adresse und dein Passwort ein und klicke auf “Weiter”.

LoveScout24 stellt dir nun die Frage nach dem Kündigungsgrund. Danach bestätigst du deinen Kündigungswunsch erneut, dein Vertrag wird aufgehoben und du erhältst eine Bestätigung per E-Mail. Falls du die E-Mail aus irgendeinem Grund nicht bekommen solltest, versuche es erneut oder kontaktiere den Kundenservice von LoveScout24.

Die Kündigungsfrist endet spätestens 48 Stunden vor Ablauf deines Abonnements. Das Datum erhältst du, wenn du dein Abo abschließt. Schreibe es dir gut auf, wenn du vermeiden willst, dass deine Mitgliedschaft sich automatisch verlängert.

LoveScout24-Profil löschen

Dein LoveScout-Profil kannst du löschen, indem du zunächst die Maus über deinen Anmeldenamen bewegst und “Einstellungen” auswählst. Dann kannst du zwischen den zwei Optionen “Profil pausieren” und “Profil löschen” wählen. Bestätige deine Auswahl zweimal, gib deine E-Mail-Adresse und dein Passwort ein und dein Profil wird gelöscht.

Dos zur Nutzung von LoveScout24

Wir haben drei Dos für dich zusammengestellt, die du bei der Partnersuche auf LoveScout24 unbedingt beachten solltest. Mit ihnen kannst du Geld sparen, alle Funktionen auskosten und deine Erfolgschancen erhöhen. Die oberste Regel ist allerdings, die Beziehungssuche ernst zu nehmen und mit dem Herzen dabei zu sein. Hier findest du zusätzlich Tipps zum ersten Date und zum Kennenlernen.

Gutscheine, Angebote und Rabatte nutzen

Für LoveScout24 werden von Werbepartnern häufiger sogenannte 3-Tage-Angebote bereitgestellt. Diese Angebote können nur bei einer Neuanmeldung genutzt werden und ermöglichen dem Nutzer, die meisten der zahlungspflichtigen Optionen für drei Tage lang kostenlos zu nutzen.

Außerdem gibt es immer wieder Rabatte und Gutscheine, die du auf dein Premium-Abonnement anwenden kannst. Bevor du dich also bei LoveScout anmeldest, solltest du dich unbedingt online informieren oder in Zeitschriften verstärkt darauf achten, ob du ein solches Angebot findest. Als Single unter 30 Jahren sparst du zusätzlich 50 Prozent auf die Abos. 

Die kostenlose LoveScout24-App nutzen

Nutze die kostenlose LoveScout24-App

Zum kostenlosen Service von LoveScout24 gehört auch eine App für Android und iOs. Mit ihr kannst du von unterwegs oder auch zuhause von der Couch aus bequem mit anderen Singles schreiben und jederzeit aktuelle Fotos von dir hochladen. Ein weiterer Vorteil ist, dass du dich nicht extra am PC einloggen musst, um zu wissen, ob du Nachrichten hast. Die App zeigt es dir direkt auf dem Handy an. Du und dein Gegenüber könnt über die App chatten und euch schnell antworten, ohne eure Handynummer herausgeben zu müssen.

Lasse dein Profil seriös erscheinen

Ohne ein ansprechendes Profilbild und eine ordentliche Beschreibung wirkt dein Profil auf andere Singles nicht seriös. So werden deine Chancen auf Erfolg minimiert. Falls du dich dazu entscheidest, ein Premium-Abo abzuschließen, solltest du unbedingt mindestens ein schönes Foto von dir hochladen. Am besten ist es allerdings mit zwei bis vier Bildern, auf denen du gut zu erkennen bist und sympathisch wirkst.

Die ideale Kombination ist ein Bild von deinem Gesicht oder Oberkörper und ein Ganzkörperbild. Achte darauf, dass du lächelst und dich bei etwas zeigst, womit du dich identifizieren kannst. Außerdem solltest du mehr als nur ein oder zwei Sätze in deine Profilbeschreibung investieren. Vermeide Grammatik- oder Rechtschreibfehler. Auch Floskeln und Anmachsprüche sind hier nicht gefragt. Schreibe einen individuellen Text, der dich kurz vorstellt und aus dem dein Charakter hervorgeht. Zusätzlich kannst du auch ein Zitat oder Lebensmotto hinzuschreiben.

Tipp: Wenn du nicht weißt, wie du dich selbst beschreiben sollst, erzähle von deinem idealen Tag. Daraus wird hervorgehen, ob du Frühaufsteher bist oder nicht, welche Leidenschaften du hast und ob du ein aktiver oder ein gemütlicher Mensch bist. Durch kleine Details kannst du auch gleich die Umgebung beschreiben, in der du wohnst. 

Don’ts zur Nutzung von LoveScout24

Im Folgenden haben wir einige Don’ts zusammengestellt, die dir bei der Partnersuche mit LoveScout24 helfen können. Du solltest sie beachten, wenn du deine Chancen erhöhen willst, dort einen festen Freund oder eine Freundin zu finden. Außerdem bewahren sie dich vor Enttäuschungen, zum Beispiel indem sie falsche Hoffnungen revidieren, was die kostenlosen Funktionen von LoveScout anbelangt. Hier findest du Tipps zum Flirten lernen.

Eine rundum kostenlose Partnersuche erwarten

LoveScout24 bietet eine kostenlose Anmeldung, um dir einen Eindruck von ihrem Dating-Portal zu verschaffen. Um wirklich mit anderen Singles schreiben zu können, brauchst du allerdings ein Premium-Abonnement. LoveScout möchte somit die Seriosität erhöhen und berechnet seine Dienste. Das führt seitens der Nutzer häufig zu Enttäuschungen, da sie sich eine völlig kostenlose und seriöse Singlebörse erhoffen.

LoveScout24-Registrierung mit Coach Assistenz

Der Unterschied zu kostenlosen Singlebörsen ist, dass dort eine geringere Chance besteht, den Traumpartner zu finden. Viele Singles, die etwas Lockeres wie eine Affäre oder einen One-Night-Stand möchten, sind auf solchen Plattformen unterwegs. Wer für eine erfolgreiche Partnersuche zahlt, meint es hingegen vermutlich etwas ernster. Hinzu kommt die konkrete Ausrichtung des Portals auf Liebe. Es gibt eine geringere Chance auf Fake-Profile und es gibt keine Werbung.

Bei LoveScout24 werden die Gemeinsamkeiten ihrer Nutzer abgestimmt und du hast noch viele weitere Vorteile durch diverse kostenpflichtige Funktionen, die wir oben aufgeführt haben. Betrachte das Dating-Portal also eher als Dienstleistungsunternehmen und als Partnervermittlung und vergleiche es nicht mit völlig kostenlosen Anbietern.

Von der falschen Seite präsentieren

Leider passiert es vielen Singles immer wieder. Sie finden ein schönes Foto von sich, das aus seltenem Anlass gemacht wurde und verwenden es zum Online-Dating. Leider ist aber nicht nur wichtig, ob du dich auf dem Bild besonders attraktiv findest. In erster Linie solltest du beachten, was das Bild über dich aussagt. Welchen Eindruck würde eine fremde Person durch dieses Bild von dir bekommen?

Ein Beispiel: Wenn du einmal im Wanderurlaub warst, aber festgestellt hast, dass Wandern gar nichts für dich ist, solltest du dieses Bild eher nicht verwenden. Dein Gegenüber könnte dich nur anschreiben, weil er oder sie gerne wandert. Viele Singles nutzen die eingestellten Fotos als Aufhänger, um andere Singles anzuschreiben. Überlege dir also gut, von welcher Seite du dich präsentieren möchtest. Wählst du eine Seite, die überhaupt nicht auf dich zutrifft, besteht die Gefahr den Anderen zu enttäuschen oder dich rechtfertigen zu müssen.

Kostenlose Funktionen verpassen

Wenn du dich bei LoveScout24 anmeldest, solltest du auch von allen kostenlosen Services profitieren, die angeboten werden. Dazu gehört zum Beispiel ein Magazin mit Ratgebern für Singles und es gibt immer wieder Events, bei denen du andere Mitglieder kennenlernen kannst. Hier ist es hilfreich, immer mal wieder nachzuschauen, ob es etwas Neues gibt.

Außerdem kannst du auch als Mitglied ohne Abo den sogenannten Connect-Mitgliedern schreiben. Du kannst ihnen Nachrichten schicken und auch Antworten erhalten. Ein solches Mitglied kannst du erkennen, wenn du auf das Profil der Person klickst. Was die Connect-Option ist, haben wir dir oben im Kapitel zu den Funktionen von LoveScout erklärt.

10 votes, average: 4,50 out of 510 votes, average: 4,50 out of 510 votes, average: 4,50 out of 510 votes, average: 4,50 out of 510 votes, average: 4,50 out of 5 (10 votes, average: 4,50 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...