Skip to main content

Finya: Erfahrungen & 5 Tipps zur kostenlosen Singlebörse

Alles Wissenswerte über Finya

Finya ist die größte völlig kostenfreie Singlebörse in Deutschland. Alle Singles können bei der Partnersuche dieselben Funktionen nutzen. Es gibt kein Abonnement. Wir haben uns diese Rarität des Online-Datings näher angeschaut und alle wichtigen Fakten, Erfahrungen sowie fünf Tipps zur Nutzung des Portals für dich.

Wir haben alles Wissenswerte über Finya: Erfahre, welche kostenlosen Funktionen du auf der Website nutzen kannst, welche Mitglieder du antriffst, welche Erfahrungen sie gemacht haben, wie du dein Profil einrichten und dein Konto löschen kannst. Außerdem haben wir fünf hilfreiche Tipps für mehr Erfolg bei der Singlebörse.

Finya: Die größte völlig kostenlose Singlebörse

Finya ist eine der beliebtesten Dating-Seiten in Deutschland. Das liegt zum einen daran, dass es kein Abo und keine kostenpflichtigen Zusatzfunktionen gibt und somit alle Nutzer gleichberechtigt sind. Ein weiterer Grund ist, dass es viele Suchfunktionen gibt und man sein Profil ausführlich gestalten kann. Alles was du sonst noch über die Website wissen solltest, verraten wir dir in den folgenden Abschnitten.

Was Finya ist

Das ist die Startseite auf Finya.de

Das Portal Finya ist eine komplett kostenlose Singlebörse mit Sitz in Hamburg und über 1,2 Millionen deutschsprachigen Mitgliedern. Die Website ‘Finya.de’ ist seit 2001 online und auch über das Smartphone gut nutzbar. Sie eignet sich nicht nur zum Flirten, sondern auch um nette Bekanntschaften zu machen und Freunde zu finden. Denn ähnlich wie Lovoo oder Badoo hat auch Finya Social-Media-Charakter.

Die Plattform wurde von der Bild-Zeitung auf den 1. Platz für kostenlose Singlebörsen gewählt und wurde auch von Focus Money als beste Singlebörse im Bereich Kundenzufriedenheit ausgezeichnet. Finya finanziert sich vollständig über Werbung und verspricht seinen Nutzern auch in Zukunft kostenloses Online-Dating.

Mitglieder bei Finya

Die meisten Mitglieder bei Finya sind etwa zwischen 25 und 40 Jahre alt. Das Geschlechterverhältnis ist recht ausgeglichen mit einem Anteil von 44 Prozent Frauen zu 56 Prozent Männern. Von den 1,2 Millionen Nutzern sind 250 Tausend wöchentlich aktiv. Du findest dort unterschiedliche Singles aus allen möglichen Berufsklassen.

Finya ist sowohl eine Single- als auch eine Partnerbörse. Die Mitglieder suchen sowohl Casual Dates, also zwanglose Begegnungen, als auch die wahre Liebe. Manche lassen es auch einfach auf sich zukommen und schauen, was sich aus den Bekanntschaften entwickelt.

Suchst du Flirts, eine Freundschaft Plus oder One-Night-Stands wirst du bei Finya mit hoher Wahrscheinlichkeit fündig, wenn dein Profil ansprechend ist. Mit Geduld und deutlicher Kommunikation, kannst du dort auch einen Partner finden. Verdeutliche hierbei am besten gleich zu Beginn des Chats oder direkt in deinem Profil, dass du nicht auf etwas Lockeres aus bist.

Finya: Login und Anmeldung

Registrierung und Anmeldung bei Finya

Die Anmeldung bei Finya.de ist im Prinzip selbsterklärend und auch für Online-Dating-Anfänger geeignet. Du kannst dich über dein Facebook-Konto registrieren, wenn du Zeit sparen willst, oder meldest dich manuell an.

Bei der manuellen Anmeldung füllst du die Felder zu deinem Geschlecht, deinem Alter und deinem Wohnort aus. Dann suchst du dir einen Benutzernamen aus, der bis zu 14 Zeichen lang sein kann. Zur Identifikation sind dann noch deine E-Mail-Adresse und ein Passwort notwendig. Nachdem du auf “Registrieren” geklickt hast, erhältst du eine Mail mit einem Link zur Bestätigung. Von nun an kannst du dich von jedem Gerät bei Finya einloggen.

Ein Profil erstellen

Das Ausfüllen deines Finya-Profils kann einige Zeit dauern. Im Gegensatz zu manch anderem Dating-Portal, das nur auf ein paar flüchtige Informationen setzt, bietet Finya umfassende Angaben zu seinen Singles an.

Je ausgefüllter das Profil, umso ernster sind meist die Absichten des Nutzers. Wenn du also eine Beziehung suchst, solltest du dein Profil gründlich ausfüllen. Doch auch Singles, die etwas Lockeres suchen, können durch viele persönliche Angaben ihre Seriosität erhöhen.

In der Rubrik “Über mich” kannst du einige Standard-Angaben machen, zum Beispiel welches Geschlecht du hast, wo du arbeitest oder welche Sprachkenntnisse du hast. Diese Angaben kannst du bei Finya.de nachträglich immer wieder verändern. Wenn du mal einen Fehler machst, ist das also kein Problem. Nach der Angabe dieser Daten hast du 5.000 Zeichen, um etwas über dich zu erzählen und von dir zu überzeugen.

Nachdem du über dich erzählt hast, hast du die Möglichkeit 100 Fragen zu beantworten. Sie sind in verschiedene Kategorien aufgeteilt; unter anderem “Liebe und Partnerschaft”, “Lebensstil”, “Charakter” oder “Freunde und Familie”. Für jede Frage hast du 500 Zeichen Platz, um zu antworten. In unseren Tipps findest du die Vorteile sowie weitere Angaben zu den 100 Fragen.

Suchfilter und persönliche Angaben

Deine Suchfilter und persönlichen Angaben auf Finya.de

Unter “Ich suche” kannst du das Geschlecht und das Alter des Gesuchten angeben. Außerdem kannst du Angaben dazu machen, ob du einen Partner, einen Flirt, ein Abenteuer oder nette Bekanntschaften suchst. Insbesondere für die Beziehungssuche ist diese Angabe von Vorteil. Du kannst mit ihr vermeiden von Singles angeschrieben zu werden, die nichts Ernsthaftes suchen. So sparst du es dir, im Chat herausfinden zu müssen, woran du bist.

Unter “Ich mag” kannst du einzelne Dinge nennen, die du magst. Das kann dein Lieblingsessen sein, ein Hobby oder Faible, aber auch ein Tier. Dieselbe Möglichkeit hast du auch für Dinge, die du nicht magst. Wenn jemand dein Profil besucht, kann er also gleich feststellen, ob ihr Gemeinsamkeiten habt.

Die letzte Rubrik heißt “Lieblingsmarken”. Sie zeigt deutlich, dass sich Finya über Werbeeinnahmen finanziert. Du kannst dort für unterschiedliche Produkte auswählen, welche Marken du bevorzugst. Diese Angaben musst du nicht machen, Finya weist dich aber darauf hin, dass es viel über dich aussagt, welche Marken du magst.

Kostenloser Chat auf Finya.de

Die anderen Singles werden dir auf der Finya Startseite angezeigt. In der Galerie kannst du ebenfalls Profilbilder durchklicken und auf deine Merkliste setzen. Du kannst auf ihre Profile klicken und ihnen eine Nachricht hinterlassen (Briefumschlag) oder sie direkt im Chat kostenlos kontaktieren (Sprechblase).

Außerdem hast du die Möglichkeit eine Nachricht im Gästebuch zu hinterlassen. Es gibt einige Smileys, doch Fotos kannst du privat nicht verschicken. Anders als beispielsweise bei Tinder müsst ihr euch nicht gegenseitig geliked haben, um miteinander schreiben zu können.

Weitere kostenlose Funktionen

Eine weitere Option andere Singles zu finden, ist das Voting. Es bezieht sich vordergründig auf die Fotos des anderen Nutzers. Zwei Mitglieder werden nebeneinander angezeigt und du musst für eins abstimmen. Jeder Nutzer erhält so eine Bewertung zwischen 0,0 und 10,0. Wird ein Foto nie von anderen Mitgliedern angeklickt, erhält es die Bewertung 0,0; wird es häufig angeklickt 10,0. Ist das Verhältnis ausgeglichen, gibt es eine Punktzahl von 5,0.

Du kannst als Suchfilter eingeben, dass der andere Single eine Mindestnote im Voting haben soll. Wenn du keine Lust darauf hast, kannst du aber auch einstellen, dass du vom Voting ausgeschlossen wirst.

Wie auf Social-Media-Plattformen ist es möglich, einen Status anzugeben, je nachdem, wie du dich fühlst. Außerdem kannst du verraten, worauf du gerade Lust hast. Zum Beispiel “Essen gehen”, “Küssen” oder sei etwas offensiver mit “Sag du’s mir…”. Du hast zudem die Möglichkeit, die Beiträge anderer Singles zu liken und es gibt wie bei Facebook eine “Gästebuch”-Funktion, ähnlich einer Pinnwand. So kannst du nicht nur private, sondern auch öffentliche Nachrichten verschicken.

Erfahrungen mit Finya

Erfahrungen mit Finya

Die Nutzer*innen von Finya haben unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Einige berichten von positiven Eindrücken, netten Kontakten und festen Beziehungen, andere bemängeln die Werbung oder dass es teilweise Fake-Profile gibt.

Diese beiden Kritikpunkte sind bei kostenlosen Single- und Partnerbörsen allerdings normal, da sich die Seiten anstatt durch Abos und kostenpflichtigen Funktionen mit Werbung finanzieren. Sobald die Grundfunktionen kostenlos sind, gibt es mehr Fakes, die versuchen mit den Nutzer*innen Kontakt aufzunehmen.

Solche Finya-Profile lassen sich allerdings schnell identifizieren und blockieren. Achte nur immer darauf, dass du nicht auf externe Links klickst und an niemanden Geld überweist. Wenn du diese Dinge beachtest, sind auch kostenlose Chats durchaus zur Partnersuche geeignet. Wer seriös ist und wer nicht, kannst du dann immer noch selbst beurteilen.

Die Wahrscheinlichkeit für eine Beziehung ist bei einer kostenlosen Dating-Seite aber natürlich geringer als bei kostenpflichtigen Partnervermittlungen wie ElitePartner oder Parship. In der folgenden Tabelle findest du alle Vor- und Nachteile zur Nutzung von Finya.de.

Vorteile:Nachteile:

  • Alle Funktionen sind komplett kostenlos

  • Viele Mitglieder und hohe Aktivität

  • Umfangreiche Gestaltung des Profils möglich

  • Spam-Filter

  • Auf Fotos muss dein Gesicht zu erkennen sein und du musst allein zu sehen sein (schützt Privatsphäre der Mitmenschen, sorgt für mehr Seriosität)


  • Wie bei vielen kostenlosen Singlebörsen gibt es auch Fake-Profile (lassen sich aber leicht identifizieren und blockieren)

  • Werbung macht die Nutzung auf dem Smartphone etwas komplizierter als am PC

  • Manche Fotos werden abgelehnt (zum Beispiel mit Sonnenbrille)

  • Deine Daten werden zu Werbezwecken anonymisiert weiterverarbeitet

Finya löschen

Du kannst Finya löschen, beziehungsweise deine Mitgliedschaft für dein Profil beenden, indem du auf den Pfeil neben deinem Profilbild klickst. Geh auf “Benutzerkonto” und wähle dann den Reiter “Mitgliedschaft pausieren/beenden” aus und klicke auf den Link “Mitgliedschaft bei Finya beenden”.

Danach fragt Finya dich, warum du dein Profil löschen willst. Diese Angabe musst du aber nicht machen. Gib in das angezeigte Feld “JA” ein und klicke auf “Weiter”. Zur Sicherheit erscheint dann noch einmal die Frage, ob du dein Finya Profil wirklich löschen willst. Klicke auf “Ja, mein Profil löschen” und deine Daten werden gelöscht.

Dein Nutzername kann für die nächsten Tage dann nicht vergeben werden. Behalte im Hinterkopf, dass wenn du Finya löschst, deine persönlichen Angaben, Fotos und Chatverläufe vollständig gelöscht werden. Wenn du dir noch nicht sicher bist, ob du diese Angaben nicht nochmal brauchen könntest, kannst du deine Mitgliedschaft auch einfach pausieren.

5 Tipps zur Nutzung von Finya

5 Tipps zur Nutzung der Singlebörse

Beachte die folgenden Tipps, bevor du dich bei Finya anmeldest. Sie betreffen deinen Benutzernamen, deine persönlichen Angaben, deine Profil-Beschreibung, deine Fotos und die erste Nachricht, wenn du jemanden anschreibst. Wenn du alle Tipps beachtest, hast du bessere Chancen auf Antworten und somit auch auf ein erstes Date. Hier findest du Tipps zum Dating und ersten Kennenlernen.

Wähle einen interessanten Benutzernamen

Die typischen Benutzernamen auf Singlebörsen wie “Sonnenschein87” oder “NetterTyp92” solltest du unbedingt vermeiden. Sie wirken nicht nur veraltet, sondern heben sich auch in keiner Weise ab und verraten nichts über dich. Häufig wirken sie sogar abschreckend und stumpfsinnig. Deine Chancen, eine Antwort zu erhalten, steigen mit einem schönen und interessanten Benutzernamen.

Denke eine Weile über dich nach, integriere vielleicht deinen Namen oder verwende sogar einen Neologismus. Einfach Zahlen an den Namen zu hängen wirkt ebenfalls unkreativ. Genauso wenig solltest du einen prahlerischen Namen wählen. Beispiele die etwas über dich aussagen sind “PeterPan”, “PolkaDot” oder “SalsaNotWalzer”. Sie bleiben eher im Gedächtnis und eröffnen gleich ein Bild von dir.

Beantworte die 100 Fragen über dich

Ganze 100 Fragen mögen zunächst einmal abschreckend wirken. Doch du musst sie nicht alle auf einmal beantworten. Nimm dir dafür Zeit und widme dich deinen individuellen Antworten Schritt für Schritt an mehreren Tagen. Da du 500 Zeichen Platz hast, kannst du bei der Beantwortung dieser Fragen Kreativität beweisen und etwas von deiner Persönlichkeit preisgeben.

Auf andere Singles wirkst du vertrauenswürdiger und seriöser, wenn du die Fragen ausfüllst. Außerdem zeigt deine Mühe, dass es dir ernst ist, jemanden zu finden und du nicht nur bei Finya angemeldet bist, um deinen Marktwert herauszufinden.

Insbesondere die Kategorie “Liebe und Partnerschaft” kann viel darüber verraten, was du dir als Nutzer*in auf Finya.de erhoffst und wünschst. So erhöhst du die Wahrscheinlichkeit, jemanden zu finden, der diese Wünsche und Hoffnungen teilt.

Vermeide Standard-Beschreibungen über deine Person

Hebe dich von anderen Singles ab

In dem Freitext, in dem du über dich erzählen kannst, solltest du unbedingt deinen Charakter durchscheinen lassen. Die meisten Standard-Beschreibungen klingen etwa so: “Ich bin aufgeschlossen, spontan, abenteuerlustig und humorvoll.” Eine solche Beschreibung sagt nichts über dich als Individuum aus. Unzählige Singles haben diese Eigenschaften.

Schreibe also nicht, dass du humorvoll bist, sondern zeige es mit ein paar lustigen Sprüchen. Wenn du gern in der Natur unterwegs bist, schreib nicht nur “Ich bin gern in der Natur”, sondern nenne ein Beispiel, was genau du damit meinst. So erzählst du gleichzeitig auch von deinem Alltag und deiner Umgebung.

Eine weitere Möglichkeit ist, von deinem perfekten Tag zu erzählen. Wähle dazu einen Wochentag, mit dem du dich gut identifizieren kannst. Ein Workaholic würde vermutlich einen Tag in der Woche wählen. Ein eher entspannter Mensch, der Wert auf Familie oder Treffen mit Freunden legt, wird vermutlich einen Tag am Wochenende wählen. So kannst du gleichzeitig auch vermitteln, ob du ein Frühaufsteher oder Langschläfer bist, wie du frühstückst, und und und.

Lade mehrere Fotos von dir hoch

Die Chancen ohne Foto eine Antwort zu bekommen oder angeschrieben zu werden, ist sehr gering. Lade also auf jeden Fall ein Foto, besser noch zwei, drei oder vier Fotos von dir hoch. Auf dem ersten sollte dein Gesicht oder zumindest dein Oberkörper zu sehen sein. Das zweite kann ruhig von etwas weiter weg gemacht worden sein und das dritte könnte dich bei einer Aktivität zeigen, die dir Spaß macht.

Finya prüft die Fotos seiner Nutzer*innen und toleriert keine Bilder, auf denen du nicht zu erkennen bist. Das könnte deine Auswahl etwas eingrenzen und das Hochladen dauert manchmal etwas länger. Fotos von hinten oder wenn sie zu weit weg sind, werden wahrscheinlich nicht zugelassen. Außerdem dürfen keine anderen Menschen außer dir auf dem Foto zu sehen sein.

Dennoch solltest du dir die Mühe machen und mehrere Fotos hochladen. Damit steigerst du nicht nur deine Seriosität, andere Singles lernen auch gleich mehr von dir kennen. Achte zusätzlich darauf, dass dein Bild nicht verschwommen ist und verwende keine zu starken Filter. Zudem sollten alle Fotos relativ aktuell sein.

Sei kreativ bei der ersten Nachricht im Chat

Die erste Nachricht im Chat sollte etwas Besonderes sein

Um einen guten ersten Eindruck zu machen und dich abzuheben, sollte deine erste Nachricht im Chat kreativ und persönlich sein. Insbesondere Frauen erhalten permanent Nachrichten wie “Hey, wie geht’s?” oder “Schöne Fotos”. Statt der Standard-Sprüche ist es schöner, sich auf den Inhalt der Fotos zu beziehen oder eine Interessenverbindung aufzugreifen.

Hier hat Finya den Vorteil eines ausführlichen Profils. Wenn der andere die 100 Fragen beantwortet hat, hast du Zugriff auf viele persönliche Informationen und kannst dir tolle erste Sätze zum Anschreiben überlegen. Stelle Gemeinsamkeiten oder Unterschiede fest. Mache kein Kompliment zum Aussehen, sondern zu einem Hobby oder dem Lebensstil des Anderen.

Wenn du mutig bist, kannst du auch ein paar Anmachsprüche testen, wie “Lass uns doch diesen blöden Smalltalk überspringen und gleich zur Sache kommen. Was ist dein liebster Disney Film?”. Probiere aus, bei welchen ersten Nachrichten du die beste Resonanz bekommst.

Alternativen zu Finya

Welche Singlebörse ist kostenlos und seriös? Zunächst einmal definiert jeder den Begriff “seriös” etwas anders. Für die einen bedeutet es, einen Partner mit einem hohen Bildungsabschluss zu finden, für andere bedeutet es, ernste Absichten zu haben und für wieder andere einfach einen vertrauenswürdigen und netten Kontakt zu finden.

Wenn du Wert auf Bildung und einen guten Job legst, wirst du auf ElitePartner (Elitepartner.de) und Parship (Parship.de) am wahrscheinlichsten fündig. Hier solltest du allerdings auch bereit dazu sein, einen monatlichen Betrag zu zahlen. Die Registrierung ist zwar kostenlos, doch um wirklich jemanden kennenlernen zu können, benötigst du ein Abo.

Ähnlich ist es bei LoveScout24, wobei hier das Klientel noch etwas gemischter ist und der monatliche Beitrag etwas geringer. Alle drei Dating-Portale bieten eine Website und eine App. Finde in diesem Vergleich heraus, welche Singlebörse die richtige für dich ist.

Direkte Alternativen zu Finya, auf denen du ein gemischtes Publikum findest und deren Grundfunktionen kostenlos sind, sind die Dating-Apps Tinder, Lovoo, Badoo oder Neu.de sowie die Websites Lisario (Lisario.de), Mein Flirt Chat (Meinflirtchat.de), Single-Chat (Single-chat.net) oder Michverlieben.de.

10 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 5 (10 votes, average: 4,60 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...