Skip to main content

Bericht schreiben: 4 Vorlagen & 3 Übungen + Beispiele

Der Bericht informiert als journalistische Textsorte über den Ablauf eines Geschehens. Welche W-Fragen er beantworten sollte und wie du ihn am besten ausbaust, erfährst du in diesem Artikel. Außerdem haben wir für dich Übungen und Vorlagen.

Neben der Reportage und der Pressemeldung ist der Bericht die am häufigsten verwendete journalistische Darstellungsform.

Was ein Bericht ist

Was ein Bericht ist

Der Bericht zählt zu den neutralen und objektiven Textsorten. Dabei schildert er den Verlauf eines Geschehens oder einer Handlung – beispielsweise bei einem Unfall oder einer großen Veranstaltung.

Im Vordergrund des Berichts stehen die sieben W-Fragen, die es zu beantworten gilt:

  1. Wer war an dem Geschehen beteiligt?
  2. Was ist passiert?
  3. Wann ereignete sich das Geschehen?
  4. Wo fand das Geschehen statt?
  5. Wie hat sich das Geschehen abgespielt?
  6. Warum kam es dazu?
  7. Welche Folgen hat das Geschehnis?

Um einen Bericht zu schreiben, musst du immer sachlich bleiben und deine eigene Meinung außen vor lassen. Dazu zählt auch, dass du keine Umgangssprache verwendest. Andernfalls besteht die Gefahr, dass du die Leserin oder den Leser durch “subjektive Informationen” beeinflusst.

Hier findest du mehr Tipps zum Schreiben eines Berichts.

Übrigens: Mit etwa 100 Zeilen ist der Bericht länger als andere Textsorten – wie beispielsweise die Nachricht.

Arten eines Berichts

Arten eines Berichts

Es existieren viele verschiedene Arten von Berichten, beispielsweise:

  • Zeitungsbericht
  • Meldung
  • Veranstaltungsbericht
  • Unfallbericht
  • Wetterbericht
  • Praktikumsbericht
  • Schadensmeldung
  • Ereignisbericht
  • Protokoll

Alle diese verschiedenen Arten unterscheiden sich zwar thematisch, dennoch haben sie den Schreibstil und die Wirkungsabsicht gemein.

Lies hier mehr zu Aufbau, Tipps und Arten eines Zeitungsartikels.

Abgrenzung zu anderen journalistischen Textsorten

Der deutsche Journalist Walther von La Roche unterscheidet zwischen informierenden und meinungsäußernden Darstellungsformen.

Zu den informierenden Textsorten zählen unter anderem:

  • Nachricht
  • Bericht
  • Reportage
  • Feature

Hingegen sind folgende Textsorten meinungsäußernd:

Der Bericht ist im Gegensatz zur Nachricht länger, aber gleich im Aufbau. Das Wichtigste steht dabei immer am Anfang. Darüber hinaus enthält der Bericht noch Einzelheiten, die weitere Hintergrundinformationen liefern.

Umgekehrte Pyramide
Mit dem Begriff “inverted pyramide” (zu Deutsch “umgekehrte Pyramide”) ist das Prinzip gemeint, dass der Nachrichtenkern am Anfang der Nachricht oder des Berichts steht. Weniger wichtige Details werden erst später aufgegriffen oder gar weggelassen.

Aufbau des Berichts

Aufbau des Berichts

Den Aufbau eines Berichts kannst du dir einfach merken, denn er besteht hauptsächlich aus nur drei Teilen: Einleitung, Hauptteil und Schluss. Was du noch bei der Struktur beachten solltest, erfährst du in diesem Kapitel.

Einleitung

Der Bericht beginnt immer mit einer Einleitung. Hier geht es in erster Linie darum, dass du die folgenden vier W-Fragen beantwortest:

  • Wer ist am Geschehen beteiligt?
  • Was geschah?
  • Wann geschah es?
  • Wo geschah es?

Diese Informationen solltest du bestenfalls in etwa zwei Sätzen darstellen können.

Hier ein Beispiel für eine Einleitung:

  • Am gestrigen Abend, dem 17. März 1969, konnte das Feuerwehrteam der Stadt Duisburg die vermisste Katzenhalterin gemeinsam mit ihrer Katze aus einer Baumkrone befreien.

Hauptteil

Hauptteil

Im Hauptteil verfasst du genauere Informationen über ein Ereignis, während du die chronologische Reihenfolge beachtest:

Diese W-Fragen müssen im Hauptteil enthalten sein:

  • Was geschah?
  • Wie geschah es?
  • Warum geschah es?

Schon in der Einleitung deines Berichts erklärst du, was passiert ist. Die Frage greifst du dann wieder im Hauptteil auf und beantwortest sie ausführlicher. So erhalten die Lesenden einen detaillierteren Einblick ins Geschehen.

Beispiel für einen Hauptteil:

  • Laut Aussage des Feuerwehrsprechers hatte sich die vermisste Frau auf den Baum begeben, um ihr Haustier zu retten. Dort harrte sie gemeinsam mit dem Tier aus, bis der Nachbar die verzweifelten Hilferufe der Dame hörte und sofort die Feuerwehr verständigte. Mit Hilfe einer Drehleiter konnte sowohl die 61-jährige Frau als auch die Katze wohlbehalten aus ihrer misslichen Lage befreit werden.

Schluss

Zum Ende des Berichts verfasst du dann den Schlussteil, welcher Antworten auf die Folgen des Ereignisses aufgreift.

Beispiel für den Schluss:

Nach Angaben der Feuerwehr hat die 61-Jährige die Rettungsaktion unverletzt überstanden, steht jedoch weiterhin unter Schock.

Merkmale des Berichts

Damit dir der Bericht auch perfekt gelingt, solltest du beim Verfassen auf Folgendes achten:

Bericht schreiben: Übungen

Bericht schreiben: Übungen

Damit du das gelernte Wissen aus diesem Artikel auch praktisch anwenden kannst, haben wir dir drei Übungen zur Vertiefung zusammengestellt.

Übung 1

Schreibe aus dem folgenden Unfallbericht alle wichtigen Informationen heraus und sortiere sie nach den W-Fragen:

"Zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen kam es am späten Dienstagabend auf der Bundesstraße 2.

Nach ersten Ermittlungen sollen alle Unfallbeteiligten aus Berlin in Richtung Potsdam gefahren sein, als eine unaufmerksame Fahrzeugführerin auf einen verkehrsbedingt haltenden Autofahrer auffuhr.

Dessen Fahrzeug wurde wiederum auf zwei vorausfahrende Fahrzeuge aufgeschoben. Eine Frau wurde verletzt und durch die Rettungskräfte in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 35.000 Euro."

  • Wer? Fahrzeugführerin, Autofahrer
  • Wo? Bundesstraße 2
  • Wann? Später Dienstagabend
  • Was? Auffahrunfall
  • Wie? Fahrzeug wurde durch Kollision mit einem anderen Auto auf zwei vorausfahrende Fahrzeuge aufgeschoben
  • Warum? Fahrzeugführerin war unaufmerksam
  • Welche Folgen? Verletzte Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, Sachschaden von 35.000 Euro an den Fahrzeugen

Übung 2

Um die zweite Übung zu meistern, musst du aus den unten aufgeführten W-Fragen einen sachlichen Bericht schreiben.

  • Wer? Polizei, Anwohner
  • Wo? Dortmund
  • Wann? In der Nacht zum Donnerstag
  • Was? Vermeintliche Sichtung von mehreren Ufos durch Lichtkegel am Himmel
  • Wie? Meldung durch Hunderte Anrufe, welche die Telefonleitung der Polizei zusammenbrechen ließ
  • Warum? Diskothek am Stadtrand feiert 10-jähriges Jubiläum mit Laser-Show, Lichtkegel noch 20 Kilometer am Nachthimmel in Witten sichtbar
  • Welche Folge? Diskothek entschuldigt sich für die Verwirrung der Anwohner

In der Nacht zum Donnerstag haben Hunderte Anrufe von Anwohnern die Telefonleitung der Polizei in Dortmund zusammenbrechen lassen. Grund dafür war die Sichtung von mehreren vermeintlichen Ufos am Nachthimmel.

Die Polizeibeamten konnten schnell die Lösung für das Rätsel ausfindig machen: Am Stadtrand von Dortmund feierte eine Diskothek ihr 10-jähriges Jubiläum mit einer Laser-Show.

Die Lichtkegel waren sogar noch 20 Kilometer entfernt am Nachthimmel in Witten sichtbar. Die Diskothek entschuldigte sich im Nachhinein für die entstandene Verwirrung bei den Anwohnern.

Übung 3

Übung 3

Für die dritte Übung haben wir dir einen umfangreichen Text verfasst. Streiche alle unwichtigen Informationen und bilde aus den restlichen Angaben einen sachlichen Bericht.

Stell dir dazu vor, dass du Journalistin oder Journalist bist und einen Polizeisprecher zu einem Einbruch interviewst.

Der Text stellt die Informationen dar, die der Beamte dir übermittelt.

"Am Dienstag (04.01.2022) hat uns eine Augenzeugin gegen 2:30 Uhr nachts darüber informiert, dass zwei verdächtige Personen an verschlossenen Garagentoren zwischen dem Burgring und der Herbststraße herumhantiert haben sollen.

Als unser Streifenwagen dort eintraf, standen zwei Garagentore offen. Von den Tätern fehlt aber bis heute jede Spur. Das ist nun das fünfte Mal in Folge, dass dort in der Gegend in Garagen eingebrochen wurde. Eine der betroffenen Garagen gehört meinem Nachbarn, der sich nun sehr darüber ärgert.

Die Täter haben unter anderem ein Fahrrad entwendet, welches mein Nachbar seiner Tochter zum 10. Geburtstag geschenkt hatte. Wie Sie sich vorstellen können, ist seine Tochter ebenfalls untröstlich. Ihr neues Fahrrad wollte sie eigentlich benutzen, um emissionsfrei in die Schule zu fahren.

Das in der Garage geparkte Auto haben die Unbekannten jedenfalls stehenlassen. Darüber hinaus wurden den Anwohnern mehrere Wertgegenstände geklaut – darunter ein Elektro-Tischgrill, hochwertige Werkzeuge und ein Rasenmäher.

Solche Elektro-Grille sind übrigens eine super Sache, die erzeugen weniger Rauch als so ein klassischer Holzkohlegrill. Zurück zum Thema, der entstandene Schaden beläuft sich auf 6.000 Euro. Wir haben sofort eine Fahndung eingeleitet – bisher aber ohne Erfolg.

Die zwei unbekannten männlichen Täter sollen nach Angaben der Augenzeugin zwischen 18 und 40 Jahre alt sein. Geflüchtet sind die zwei Richtung Herbststraße. Hinweise und Informationen von weiteren Augenzeugen nehmen wir im Polizeirevier entgegen."

"Am Dienstag (04.01.2022) hat uns eine Augenzeugin gegen 2:30 Uhr nachts darüber informiert, dass zwei verdächtige Personen an verschlossenen Garagentoren zwischen dem Burgring und der Herbststraße herumhantiert haben sollen.

Als unser Streifenwagen dort eintraf, standen zwei Garagentore offen. Von den Tätern fehlt aber bis heute jede Spur. Das ist nun das fünfte Mal in Folge, dass dort in der Gegend in Garagen eingebrochen wurde. Eine der betroffenen Garagen gehört meinem Nachbarn, der sich nun sehr darüber ärgert.

Die Täter haben unter anderem ein Fahrrad entwendet, welches mein Nachbar seiner Tochter zum 10. Geburtstag geschenkt hatte. Wie Sie sich vorstellen können, ist seine Tochter ebenfalls untröstlich.

Ihr neues Fahrrad wollte sie eigentlich benutzen, um emissionsfrei in die Schule zu fahren. Das in der Garage geparkte Auto haben die Unbekannten jedenfalls stehenlassen.

Darüber hinaus wurden den Anwohnern mehrere Wertgegenstände geklaut – darunter ein Elektro-Tischgrill, hochwertige Werkzeuge und ein Rasenmäher. Solche Elektro-Grille sind übrigens eine super Sache, die erzeugen weniger Rauch als so ein klassischer Holzkohlegrill.

Zurück zum Thema, der entstandene Schaden beläuft sich auf 6.000 Euro. Wir haben sofort eine Fahndung eingeleitet – bisher aber ohne Erfolg.

Die zwei zwei unbekannten männlichen Täter sollen nach Angaben der Augenzeugin zwischen 18 und 40 Jahre alt sein. Geflüchtet sind die zwei Richtung Herbststraße. Hinweise und Informationen von weiteren Augenzeugen nehmen wir im Polizeirevier entgegen."

Und so könnte dein sachlicher Bericht nun aussehen:

Eine Augenzeugin teilte der Polizei am Dienstag, dem 04.01.2022 gegen 2:30 Uhr mit, dass zwei verdächtige Personen an verschlossenen Garagentoren zwischen dem Burgring und der Herbststraße herumhantierten. Als ein Streifenwagen dort eintraf, standen bereits zwei der Garagentore offen.

Die Täter haben mehrere Wertgegenstände entwendet – darunter ein Fahrrad, ein Elektro-Tischgrill, Werkzeug und ein Rasenmäher. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 6.000 Euro.

Nach Angaben der Augenzeugin sind die zwei männlichen Täter zwischen 18 und 40 Jahre alt. Die Unbekannten sind in Richtung Herbststraße geflüchtet. Das Polizeirevier nimmt im Rahmen der laufenden Fahndung weitere Hinweise und Informationen im Polizeirevier entgegen.

Berichte schreiben: Vorlagen

Bericht schreiben: Vorlagen

In diesem Kapitel findest du vier unterschiedliche Vorlagen für verschiedene Arten von Berichten.

Vorlage 1: Unfallbericht

Zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen und einem Sachschaden von 33.000 Euro kam es am Samstag gegen 21:45 Uhr auf der Bundesautobahn 8, Höhe der Anschlussstelle Bernau.

Verkehrsbedingt mussten mehrere Fahrzeuge auf dem mittleren Fahrstreifen bis zum Stillstand abbremsen. Eine 42-jährige BMW-Lenkerin bemerkte dies anscheinend zu spät und kollidierte mit einem vor ihr stehenden Fiat eines 33-Jährigen. Dieser wurde in der Folge auf einen Audi eines 20-Jährigen geschoben.

Nachfolgend übersah ein 66-jähriger Toyota-Fahrer einen zwischenzeitlich hinter den verunfallten Fahrzeugen stehenden VW eines 89-Jährigen, kollidierte mit dessen Heck und schob das Fahrzeug gegen den BMW.

Den Verkehrsunfall haben alle beteiligten Personen unverletzt überstanden. Da der BMW nicht mehr verkehrstüchtig war, musste er abgeschleppt werden. Durch die Unfallaufnahme waren sowohl der linke als auch der mittlere Fahrstreifen zwischenzeitlich gesperrt. Folglich bildete sich für mehrere Kilometer Stau.

Vorlage 2: Wetterbericht

Vorlage für einen Wetterbericht

Am Dienstag im Süden erneut einzelne Schauer und Gewitter, teils mit Starkregen. Im Nordosten anfangs noch schauerartiger Regen, später dort sowie ganz im Norden noch einzelne Schauer.

Sonst aufgelockert bewölkt, vor allem im Südwesten auch länger sonnig und trocken.

Temperaturmaxima 20 bis 25 Grad Celsius, mit längerem Sonnenschein bis 28 Grad Celsius. Abseits von Gewittern meist schwacher, im Norden böig auffrischender Wind aus West bis Nord.

In der Nacht zum Mittwoch im Norden wolkig, mit weiteren Schauern, einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. Sonst meist trocken und teils wolkig, teils klar. Örtlich Nebel. Abkühlung auf 10 bis 5 Grad Celsius, an der See milder.

Vorlage 3: Zeitungsbericht

Der FC Balldorf will kommende Woche seine ersten Dorfliga-Punkte der Saison einholen – und setzt dabei vor allem auf eine starke Defensive. Laut dem Balldorf-Trainer Hugo Fuss wünschen sich alle Teamspieler eine offensivere und höhere Durchschlagskraft.

Dennoch soll der Fokus auf der Verteidigung liegen. Trainer Fuß hofft auf einen kompakteren, entschlosseneren und aggressiveren Auftritt.

Der Dorfliga-Starter FC Balldorf steht nach zwei Niederlagen aus zwei Spielen aktuell auf einem Abstiegsplatz und läuft den eigenen Ansprüchen hinterher. Der FC Flankenhausen steht dagegen bei sieben Punkten und ist noch ungeschlagen.

Vorlage 4: Polizeibericht

Unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen Mittwoch (13.04.2022), 8:30 Uhr und Donnerstag (14.04.2022), 19:45 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus eingebrochen. Ersten Erkenntnissen zufolge gelangten sie über ein Fenster im Keller in das Gebäude.

Die Bewohner des Hauses waren zu diesem Zeitpunkt nicht zuhause. Im Haus durchsuchten die Einbrecher alle Räume nach Wertgegenständen.

Nach Aussage des Polizeisprechers entwendeten die unbekannten Täter diverse Schmuckstücke und Gemälde. Weitere Angaben zum Diebesgut gibt es derzeit noch nicht. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen und nimmt Hinweise entgegen.

Auch interessant für dich
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...

Auch interessant für dich

Ähnliche Beiträge